Zeit für den Nachbarn hören im DLF Kultur

Am Samstag, 11. März 2018 läuft die 4. Folge. Der Nachbar läuft diesmal in ungeahnter Länge (viereinhalb statt drei Minuten)!

In dieser Folge lernen wir Silvias Mutter kennen. Das ist nicht gerade angenehm. Noch während des Telefonats mit ihr, begegnet Silvia ihrem Nachbarn. Der ewig Nette bekommt wieder Silvias Frust zu spüren. Die Therapeutin peilt unterdessen eine Richtung an, die Silvia ganz und gar nicht gefällt.

Die Mutter wird gesprochen von der wunderbaren Schauspielerin Swetlana Schönfeld. Therapeutin, Nachbar und Silvia in gewohnter Besetzung…

Zeit für den Nachbarn – Serie

Meine Hörspiel-Serie „Zeit für den Nachbarn“ läuft
vom 17. Februar 2018 bis 31. März 2018 ab 16.05 Uhr
jeden Samstag in der Sendung Echtzeit von DLF Kultur.

Silvias Begegnungen mit dem neuen Nachbarn im Treppenhaus lösen regelrechte Fluchtimpulse in ihr aus. Aber warum? Er will doch nur helfen. Aber sie will keine Hilfe – zumindest nicht von ihm. Sie wundert sich über ihr eigenes Verhalten und sucht Hilfe bei der Therapeutin Frau Böck, die unbequeme Wahrheiten ans Licht bringt und Silvia vor eine schwierige Aufgabe stellt.

Mitwirkende:
Autorin, Regie, Ton, Schnitt: Kerstin Kuhnekath
Sprecher: Kerstin Kuhnekath, Susanne Lehmann, Hary Prinz, David Mohring, Tijmen Ploeger, Thomas Mayer

Zeit für den Nachbarn – Hörspiel

Silvia hat einen neuen Nachbarn. Warum  fühlt sie sich von ihm bedroht? Er will doch nur nett sein. Oder etwa nicht?  Sie nimmt sich Zeit und spricht…..  in der Nacht von Sonntag zu Montag.

Ursendung: Das Hörspiel „Zeit für den Nachbarn“ läuft in der Nacht zu Montag, 29.1.2018 um 0.05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur in der Sendung Kurzstrecke 70.

Länge: 4:33 Minuten | Idee, Text, Sprechen
und Produktion: Kerstin Kuhnekath

Kunstrechnen – Hörspiel

„Kunstrechnen“ handelt von kunstvoller Multiplikation
und einem falschen Lob. Es war nominiert beim
Berliner Hörspielfestival im März 2017.
Wettbewerbsaufgabe war es, das Minihörstück um den Satz
„Das ist doch komplett erlogen“ zu entwickeln .

Länge: 1:00 Minute | Idee, Text, Sprechen
und Produktion: Kerstin Kuhnekath